Trockendampfverfahren

Reduzierung Chemieeinsatz um 50%

Reduzierung Wasserverbrauch um 95%

Rohrleitungen fettverschmutzter Abluftanlagen in Restaurantküchen werden mittels Trockenverdampfern, die durch Hitze die Fette und Öle zum Abschmelzen bringen, gereinigt. Im Vergleich zur herkömmlichen Reinigung im Hochdruckreinigungsverfahren wird hier fast vollständig auf den Einsatz von Chemie und Wasser verzichtet. Weitere Einsatzgebiete dieses neuen Systems werden innerhalb eines Innovationsprojektes geprüft.